Preissenkungen: Neue Einkaufspreise für Reisen nach Peru und Brasilien werden an Kunden weitergegeben!

Preissenkungen: Neue Einkaufspreise für Reisen nach Peru und Brasilien werden an Kunden weitergegeben!

Egal welchen Ursprung das Covid-19-Virus nun hat, natürlich oder von Menschen gemacht, es spielt keine Rolle mehr. Die Menschheit muss lernen, auch mit diesem Virus zu leben, so wie mit vielen anderen in der Menschheitsgeschichte vorher. Mit Immunisierung oder weiter ohne, mit Medikament oder ohne. Es hilft nichts. Unser Leben geht weiter! Langsam öffnet sich der Alltag wieder, nicht nur hier, weltweit. Die Menschen drängen darauf. Nicht nur Deutschland und Europa, auch auf anderen Kontinenten beginnt man, den totalen Lockdown vorsichtig zu öffnen. Und überall auf der Welt wünschen sich die Einrichtungen des Tourismus, z.B. Hotels, Pensionen und Gastronomiebetriebe, die Rückkehr der Gäste.

Wir haben diese Gelegenheit genutzt und Einkaufspreise für unsere Reisen neu verhandelt. Insbesondere für Südamerika, für Peru und für Brasilien, konnten finanzielle Vorteile erzielt werden, die wir gern an unsere Kunden weitergeben! Für unsere atemberaubende Reise nach Peru (11.-28.08.2020), von den Anden bis zum Manu-Nationalpark mit Besuch in Machu Picchu, ergab sich ein Preisvorteil, der jetzt in den Endpreis (siehe Reiseangebot) eingearbeitet wurde.
Noch drastischer fallen die Preisvorteile für unser spannendes Reiseabenteuer in das gewaltige Pantanal mit Steppe und Südamazonas („Garden of the Amazons“) im Oktober (2.-19.10.2020) aus. Auch diese Preissenkung wurde in den Reiseplan eingearbeitet. Noch dazu gibt es noch immer sehr günstige Flugpreise ab Deutschland/Österreich/Schweiz nach Sao Paulo und weiter zum Zielpunkt.

Wer Interesse hat, der sollte jetzt buchen und sich seinen Platz sichern! Die Möglichkeiten zum kostenfreien Rücktritt von einer Reise bzw. aktuell kostenfreier Verschiebung (oder Umbuchung) von Flügen besteht gemäß den derzeit geltenden Vorschriften. Die Buchung einer Reise ist ohne Risiko möglich!

Hartmut Meyer

Startfoto: Der seltene Nandeysittich im Pantanal. Foto: A. Eisen Rupp

Print Friendly, PDF & Email

Sprache wählen

Newsletter

 

Bartmeise-Reisen ist Mitglied im Deutschen Reisebüro-Verband DRV
 

 

Kontaktieren Sie mich