Jetzt günstige Preise inkl. Airline-Insolvenzschutz für Fernflüge zu unseren Reisen  verfügbar

Jetzt günstige Preise inkl. Airline-Insolvenzschutz für Fernflüge zu unseren Reisen verfügbar

Derzeit sind, natürlich infolge der traurigen Krise auch in der Luftfahrt, äußerst günstige Preise für Fernflüge zu fast allen unseren Reisen ab August und im Herbst/Winter 2020/21 verfügbar. Darauf möchten wir hierdurch ausdrücklich aufmerksam machen. So liegen die Preise ab innerdeutsch (oft mit Zubringerflügen ab fast allen deutschen Regionalflughäfen oder mit Zug zum Flug nach Frankfurt/M. bzw. München in der Lufthansa-Group oder auch über Amsterdam bzw. Paris mit KLM/Air France deutlich unter dem üblichen Preisniveau, und das für Premium-Economy-Tickets auf der Fernstrecke. So bietet z.B. Lufthansa für unsere Peru-Reise im August Flugpreise bis nach Cuzco/Peru für um die 1.300,00 € in dieser komfortablen, aufgewerteten Reise-Klasse! Normalerweise kostet bereits das Economy-Ticket auf dieser Strecke deutlich mehr. Nach Brasilien, in die Mata Atlantica, im Januar 2021, geht es mit Air France derzeit für ab 1.200,00 € bis nach Florianópolis. Auch dieser Premium-Preis ist unschlagbar günstig. Ebenso günstig liegen im Augenblick auch die Flugpreise für unsere anderen Ziele in Brasilien (Cerrado/Steppe und Pantanal/“Garden of the Amazons“) im Oktober/November 2020 sowie in Afrika (Kenia).

Für unsere Reise nach Sri Lanka ab 28. November 2020 konnten wir ebenfalls in der Lufthansa-Group Direktflüge (ohne Umstieg in Asien!) von Zürich nach Colombo für 760,00 € sichern (inklusive Zubringerflüge aus Berlin und Frankfurt), zu denen es – auch in Sachen Flugzeiten – keine Alternative gibt!

Wer an einer dieser Reisen teilnehmen möchte dem sei empfohlen, jetzt zuzugreifen! In einigen Wochen (vielleicht auch schon Tagen?) könnten diesen günstigen Preisen für die Fernstrecken vergriffen sein. Die Lufthansa-Group ebenso wie KLM/Air France bieten aufgrund gewisser Unsicherheiten bedingt durch die Pandemie für 2020 und 2021 günstige und meist kostenfreie Umbuchungsmöglichkeiten, so dass eine Flugbuchung für den genannten Zeitraum ein geringes Risiko darstellt.

Bartmeise-Reisen macht auch darauf aufmerksam, dass wir ab sofort und bis auf Widerruf für alle von uns vermittelten Flugtickets eine Airline-Insolvenzversicherung für 6,90 € pro Ticket dazu buchen, die im Falle einer unerwarteten Insolvenz des Leistungsträgers (der Airline) den gezahlten Flugpreis absichert. Die hier genannten Preisangaben entsprechen dem Stand (Ticketgroßhandel) von 16.04.2020 und können sich täglich ändern!

Für Auskünfte stehen wir gern zur Verfügung (E-Mail an: info@bartmeise.de).

Hartmut Meyer
CEO

Print Friendly, PDF & Email

Sprache wählen

Newsletter

 

Bartmeise-Reisen ist Mitglied im Deutschen Reisebüro-Verband DRV
 

 

Kontaktieren Sie mich