Spendenaktion erbringt über 15.000,00 € – erste Auswertung und dringender Aufruf zu weiteren Spenden!!

Spendenaktion erbringt über 15.000,00 € – erste Auswertung und dringender Aufruf zu weiteren Spenden!!

Bartmeise-Reisen dankt allen Reisegästen und Freunden, die sich an unserer laufenden Spendenaktion für die freien Mitarbeiter in aller Welt, unsere Biologen und Birdguides in Afrika, Asien sowie Mittel- und Südamerika beteiligt haben. Mit Stand vom 8. Dezember 2020 gingen rund 15.000,00 € an Zuwendungen dafür ein!

Diese Spenden konnten an acht Empfänger in sieben Ländern auf drei Kontinenten weitergeleitet werden in Tranchen zu 1x 300,00 €, 1x 632,42 €, 3x 1.000,00 €, 1x 1.200,00 €, 1x 4.100,00 € und 1x 5.000,00 €, und zwar auch genau so, wie von den Spendern für einzelne Kollegen vorgesehen bzw. nach unserer Beurteilung zu Bedürftigkeit und Bedeutung vergeben wurden. 

Alle Spender erhalten in diesen Tagen ein persönliches Schreiben mit allen Details zu ihrer Spende und deren Verwendung!

Jetzt, kurz vor Weihnachten, treffen erfreulicherweise weitere Spenden ein, für die wir uns erneut herzlichst bedanken! Damit können wir vor Weihnachten ganz bestimmt nochmals zwei Kollegen in Afrika helfen, damit diese zusammen mit ihren Familien wenigstens finanziell sorgenfreie Weihnachtstage erleben zu können!

Während wir uns hier mit den Überbrückungshilfen vom Land/Bund über Wasser halten konnten, sieht es für unsere Kollegen auf anderen Kontinenten sehr, sehr schlecht aus! Unseres Wissens nach haben nirgendwo anders zwischen Südamerika und Asien Regierungen an ihre Dienstleiter im Bereich Naturtourismus auch nur einen einzigen Dollar an Hilfsgelder ausgezahlt!

Bitte, wenn Sie können, spenden Sie weiter! Jeder Euro ist willkommen! Niemand weiß, wann das normale Reisebusiness wieder vollständig anlaufen kann. Die Kollegen vor Ort zum Beispiel in Brasilien, in Mexiko, in Gambia, Kenia, Uganda, in Nepal und in Indien … erleben eine wirklich harte Zeit, haben seit März 2020 defacto keinerlei Einkommen mehr, und müssen sich mit diesem unerträglichen Zustand vermutlich sogar noch bis weit in das Frühjahr 2021 arrangieren. Ihre Spende hilft hier auf jeden Fall!

Wie soll die Welt nach Corona aussehen? Immer noch bunt und vielfältig? Immer noch für uns auch geprägt von Menschen vor Ort, die uns mit ihrem Wissen und ihren Kenntnissen so fantastisch bereichern, die Vogelwelt anderer Kontinente kennen- und zu verstehen zu lernen? Oder müssen wir uns damit abfinden, dass mit dieser Pandemie auch Kompetenz und Wissen im schnöden Überlebenskampf verloren gehen? Das kann und will ich nicht glauben und akzeptieren!

Liebe Reisegäste, bitte helfen Sie mit einer Spende!

Bankverbindung:
Hartmut Meyer
DE88 8709 5974 0300 0294 42
BIC:GENODEF1GC1 (VR-Bank Glauchau)

Hinweis: Das Ausstellen von Spendenquittungen ist bei dieser privaten Aktion nicht möglich!

Vielen Dank!

Hartmut Meyer
Inhaber Bartmeise-Reisen

Startfoto: Prachtelfe. Foto: A. Eisen Rupp
Print Friendly, PDF & Email

Sprache wählen

Für Newsletter anmelden

 

Bartmeise-Reisen ist Mitglied im Deutschen Reisebüro-Verband DRV
 

 

Kontaktieren Sie mich