Myanmar: Löffelstrandläufer im Land der Goldenen Pagoden

Reisebeschreibung

Auf der Suche nach Löffelstrandläufer und Tüpfelgrünschenkel im Ayeyarwaddy-Delta 

Unterwegs im Land der Goldenen Pagoden – mit Teilnahme an der Zählung/Erfassung der Löffelstrandläufer

Reisezeitraum: 25. Januar bis 9. Februar 2021 (+/- 1 Tag) 

 

Diese Reise kann leider zum geplanten Termin im Januar 2021 COVID-19-bedingt nicht durchgeführt werden, was wir sehr bedauern! Wir bemühen uns, einen neuen Termin ab Oktober 2021 zu reservieren.

 

 

Startfoto: Löffelstrandläufer. Foto: Ch. Zöckler

Reiseplan

Print Friendly, PDF & Email

Preise & Leistungen

Staffelpreise

  • 08 Teilnehmer –      x.xxx,00 € p.P. im Doppelzimmer/VP
  • 09/10 Teilnehmer – x.xxx,00 €
  • 11/12 Teilnehmer – 2.990,00 €

Einzelzimmerzuschlag: xxx,00 €

Bartmeise-Reisen Vertrieb für Schweiz & Österreich: Michael Straubhaar, 3110 Münsingen, Tel.: (+41) 79 466 9329: E-Mail: buchung@bartmeise.de

 

Im Reisepreis inbegriffen

  • Übernachtungen im Doppel- bzw. Einzelzimmer (inkl. Vollpension ab 2. Tag und bis x. Tag)
    alle Flughafen- und Hoteltransfers
  • alle Überlandfahrten mit einem Kleinbus (z.B. Toyota, Hyndai oder Tata) mit Fahrer
  • unbegrenzt Mineralwasser im Bus und zu den Exkursionen
  • Snacks und Früchte während der Transfers
  • alle beschriebenen Aktivitäten und Besichtigungen
  • alle Eintrittsgelder und Nationalpark-Gebühren
  • Deutsche Reiseleitung durch Bartmeise-Reisen
  • Vogelliste (Booklet) zum Eintragen der täglich gesehenen Arten (wiss./deutsch/engl.), Bartmeise-Notizbuch mit Kugelschreiber und Bartmeise-Wasserflasche
  • Deutscher Insolvenzversicherung – Reisesicherungsschein

Im Reisepreis NICHT inbegriffen

  • Langstreckenflug mit Vietnam Airlines inkl. “Zug zum Flug” nach Frankfurt/M. über Saigon nach Rangon und zurück über Hanoi nach Frankfurt/M. inkl. “Zug zum Flug” ab ca. 850,00 €
  • im Reiseplan nicht genannte Mahlzeiten und persönliche Ausgaben (Souvenirs, Wäsche-Service, etc.)
  • gebührenpfl. Einreisevisa (Beschaffung durch Bartmeise-Reisen in Deutschland)
  • mögliche Verlängerungsnächt/e (- oder Nächte) bei Flugausfällen
  • Alkoholische und sonstige Getränke
  • Trinkgelder für Birdguide und Fahrer (grundsätzlich empfohlen für alle Bartmeise-Reisen: Birdguide 2,00 €-2,50 € pro Tag/Person; Fahrer 1,00 €-1,50 € pro Tag/Person; ggf. Tour-Helfer: 1,00 € pro Tag/Person)
  • Trinkgelder im Hotel/Flughafen ggf., persönliche Ausgaben für Einkäufe usw.
  • zusätzlicher weiterer Bargeldbedarf insgesamt weniger als 150,00 € (exklusive privater Einkäufer diverser Art, Massagen, Wellness, Reisemitbringsel usw.)

Information zu den Unterkünften
Bester vor Ort verfügbarer Standard (eine Hotelliste wird allen Teilnehmern nach der Buchung der Reise übergeben). Dennoch kann kein regulärer mitteleuropäischer Standard erwartet werden!

Print Friendly, PDF & Email

Allgemeine Reisehinweise

Gesundheitshinweise, Klima und Allgemeines

Für diese Reise ist der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung, die im Notfall auch den Rücktransport nach Hause vorsieht, vorgeschrieben. Spätestens mit der Schlussrechnung zur Reise muss der Reisegast eine Kopie der Police einreichen (per pdf) bzw. diese auf der Reise immer mitführen. 

Mitnahmeempfehlungen

  • Kreditkarte/n (Visa- und/oder Mastercard (bei Krankheit trotz Auslandskrankenversicherung muss der Betroffene immer in Vorkasse gehen)
  • Bequemes, aber festes Schuhwerk
  • Leichte Schuhe und/oder Sandalen
  • Leichte Kleidung und langärmlige Hemden (Schutz gegen Sonne und Insekten)
  • Warmer Pullover für kalte Nächte
  • leichter Pullover und/oder Jacke für den Bus (immer klimatisiert!)
  • Feucht- oder Desinfektionstücher (z.B. Sagrotan)
  • Reisetabletten (für Busfahrten)
  • private Reiseapotheke (Medikamente gegen Erkältungskrankheiten usw., private Dauermedikamente – Beratung Tropenmediziner vor Vorteil)
  • Regenbekleidung
  • Badesachen
  • Taschenlampe bzw. Stirnlampe
  • Für Kaffee- und/oder Tee-Trinker: abgepackte Tassen-Portionen für unterwegs bzw. im Hotelzimmer (falls gerade nicht verfügbar)
  • Ohrstöpsel (Indien kann auch sehr laut sein …)
  • Staubschutz für Optik (insbesondere Fotoausrüstung)
  • Bestimmungsliteratur: Birds of India …

Zum Charakter dieser Reise

Diese Reise ist nach Bartmeise-Klassifizierung eine Reise in der Kategorie “Vögel und mehr”. Neben Vogel- und Naturbeobachtungen gehören auch die im Reiseplan genannten touristischen Besichtigungen zum Programm.

Bartmeise-Reisen arbeitet ausschließlich mit hoch kompetenten lokalen Guides zusammen, die exzellente Kenner ihrer heimischen Vogelwelt und zumeist eingebunden in Aktivitäten von Landesvereinen und Gesellschaften zum Schutz und zur Erforschung (Kartierung, Monitoring usw.) der Vogelwelt sind. Neuentdeckungen von bisher in der jeweiligen Landesavifauna unbekannten Fakten zum Vorkommen und zur Biologie einzelner Arten, die bei solchen Reisen immer wieder anfallen, fließen in die genannten Projekte des Reiselandes ein. Unsere Birdguides nutzen von Fall zu Fall Vogelstimmen aus einer Soundbibliothek, um schwer auffindbare bzw. versteckt lebende Arten sichtbar zu machen. Dies geschieht in jedem Fall unter Berücksichtigung der Brutbiologie und der Schutzansprüche einzelner Arten, die von unseren Guides gut eingeschätzt werden können. Deutsche Bartmeise-Reiseleiter haben die Aufgabe, die Interessen der Reiseteilnehmer zu vermitteln und Informationen sprachlich zu übersetzen. Die Verantwortung zu den Abläufen der Reise im Rahmen des ausgeschriebenen Programmes liegt aber ausschließlich in den Händen des lokalen Birdguides (der Bartmeise-Partnerfirma)

Weiterreichende touristische Informationen (außerhalb der ausdrücklich im Reiseplan genannten) werden nicht gegeben. Interessenten sollten sich bitte vorher in das Gebiet einlesen (Reiseführer oder Internet).

Bartmeise-Reisen sind (Klein-)Gruppenreisen mit 6-16 Teilnehmern (im Ausnahmefall und wenn in der Reisebeschreibung ausdrücklich genannt, auch mehr). Wer Probleme mit anderen Menschen in Kleingruppen und/oder mit Weisungen von verantwortlichen Reiseleitern bzw. Mehrheitsentscheidungen in einer Gruppe hat, der kann nicht an einer solchen Reise teilnehmen! So genannte “lister” (“twitcher”), also jene Vogel-Interessierte, die nur in der Welt unterwegs sind, um ihre persönliche Lifeliste an Vogelarten aufzufüllen, die sich egoistisch, rücksichtslos und unhöflich gegenüber anderen Gästen verhalten und die Gruppenaktivitäten stören, sind absolut unwillkommen (solche Gäste können auch von einer laufenden Reise ausgeschlossen werden)! Vogelfotografen sind immer willkommen, jedoch müssen diese bereit sein, sich den Beobachtern unterzuordnen.

Print Friendly, PDF & Email

 

Bartmeise-Reisen ist Mitglied im Deutschen Reisebüro-Verband DRV 

Print Friendly, PDF & Email

Reisedetails

Flugreisen, Reisen, Startseite, Vögel intensiv
Staffelpreis ab 2.990,00 € pP

Sprache wählen

Für Newsletter anmelden

 

Bartmeise-Reisen ist Mitglied im Deutschen Reisebüro-Verband DRV
 

 

Kontaktieren Sie mich