Borneo: Endemische Vögel und Primaten im Inselreich

Reisebeschreibung

Malaysia/Borneo: Unterwegs bei den Vogel-Endemiten und seltenen Primaten der drittgrößten Insel 

Auf der Suche nach Smaragdbreitrachen, Dickkopf und Schildhornvogel sowie Orang Utan und Nasenaffen in den ältesten Wäldern mit den höchsten Baumen der Erde

Termin: Anfang Juni 2023! 

Wichtiger Hinweis: Die wenigen Zimmer für 2023 müssen bereits im November 2022 verbindlich reserviert werden. Wir können daher nur solchen Gästen in der Folge einen Reisevertrag anbieten, die sich bis zum 30.10.2022 für diese Reise haben vormerken lassen (Email an: info@bartmeise.de). 

Borneo ist die drittgrößte Insel der Welt und die größte Insel Südostasiens, deren Territorium in die drei Länder Brunei, Indonesien und Malaysia unterteilt ist. Diese Insel beherbergt den ältesten tropischen Wald, in dem es einige der höchsten bekannten Bäume (um die 97 Meter hoch) der Erde gibt, die Dipterocarpaceae, eine Baumfamilie mit großer Vielfalt auf Borneo!

Auf der Insel gibt es ungefähr 703 Vogelarten, von denen 53 endemisch sind. Außerdem werden noch zahlreiche Unterarten mit eingeschränkter Verbreitung und mit dem Potenzial geführt, als vollständige Art zu gelten, sobald dies durch neue Studien bestätigt wird. Zu den bemerkenswertesten Arten der Insel gehören der neben vielen anderen der Warzenkopf (Pityriasis gymnocephala), Borneobuschelster (Cissa jefferyi), der Laufkuckuck (Carpococcyx radiolatus), der Smaragd- & Schwarzkehl-Breitrachen (Calyptomena whiteheadi), der Borneoblattvogel (Chloropsis kinabaluensis), das Weißscheitelfälkchen (Microhierax latifrons), die Blau- (Foto re.) & Schwarzscheitelpitta (Erythropitta ussheri), und die endemische Unterart vom Rhinozeroshornvogel (Buceros rhinoceros borneoensis), auf die wir bei unserer Reise beste Chancen haben. Außerdem versuchen wir den vom Aussterben bedrohten Schildhornvogel (Buceros vigil) zu entdecken.

Als ob diese immense Vogelvielfalt nicht genug wäre, werden wir mehrfach gute Chancen haben, seltene Primatenarten wie den Borneo-Orang-Utan (Pongo pygmaeus), den Östlichen Borneo-Gibbon (Hylobates funereus) und  den auffälligen Nasenaffe (Nasalis larvatus) zu sehen. Auch der Borneo-Zwergelefant (Elephas maximus borneensis sowie das Thomas-Gleithörnchen (Aeromys thomasi) gehören zu den Säugetiere, auf die wir ebenfalls achten werden. Arten wie Salzwasserkrokodil (Crocodylus porosus) und Sumatra-Flugeidechse (Draco sumatranus) sollten zudem möglich sein.

Zu den während unsere Reise besuchten Orten gehören der Kinabalu-Nationalpark, Sepilok und sein Regenwald-Entdeckungszentrum, der Kinabatangan-Fluss, die Gomantong-Höhlen und das Danum-Flusstal.

Zum Abschluss der Reise steht ein voller Tag Vogelbeobachtung in Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur im Programm.

Diese neue Reise hat nur noch wenige Plätze frei! Interessenten bitten wir, sich jetzt unverbindlich anzumelden. Die formellen Buchungen beginnen mit der Bekanntgabe des genauen Reiseplans (ca. ab Mitte Dezember 2021).

Startfoto: Smaragd-Breitrachen. Foto: A. Pillatong.

Reiseplan

Tag 1;

Irrtümer vorbehalten. Notwendig werdende Änderungen, die zumutbar sind und den Charakter der Reise nicht verändern, bleiben vorbehalten!
Print Friendly, PDF & Email

Preise & Leistungen

Staffelpreise

  • 05 – 07 Teilnehmer – nN
  • 08 – 09 Teilnehmer – nN
  • 10  Teilnehmer – nN

Einzelzimmerzuschlag: 100,00 €

Bartmeise-Reisen Vertrieb für Schweiz & Österreich: Michael Straubhaar, 3110 Münsingen, Tel.: (+41) 79 466 9329, E-Mail: buchung@bartmeise.de

 

Im Reisepreis inbegriffen

  • Vollverpflegung ohne Getränke
  • Trinkwasser während der Busfahrt
  • Eintrittsgelder für alle Nationalparks und für lokale Guides
  • Alle im Reiseplan genannten Besichtigungen
  • Transport im Kleinbus mit Fahrer (inkl. Treibstoff)
  • Deutschsprachige Reiseleitung, durch einen Vertreter von Bartmeise-Reisen
  • Deutsche Reiseinsolvenzversicherung/ Reisesicherungsschein gemäß § 651r BGB

Im Reisepreis NICHT inbegriffen

  • Zusatzübernachtung/ -en bei Flugausfällen, verursacht durch höhere Gewalt
  • Verpflegung am Anreise- und Abreisetag (erste Mahlzeit Abendessen am 21.09., letzte Mahlzeit Frühstück am 28.09.)
  • Alle alkoholischen und nicht alkoholischen Getränke
  • Trinkgelder für Birdguide und Fahrer, Unsere Empfehlung: Birdguide 2,50 € – 3,50 € pro Tag/ Person, Fahrer 1,00 € – 2,00 € pro Tag/ Person,  ggf. Tour-Helfer: 1,00 € pro Tag/ Person)
  • Persönliche Ausgaben wie ausländische SIM-Karte, Wäscheservice usw.
Print Friendly, PDF & Email

Allgemeine und Gesundheitshinweise, Mitnahmeempfehlungen, Charakter der Reise

Gesundheitshinweise und Einreisedokumente

Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Institutes (www.rki.de) anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen.

Mitnahmeempfehlungen

Zum Charakter dieser Reise

Bartmeise-Reisen arbeitet ausschließlich mit  kompetenten lokalen Guides zusammen, die exzellente Kenner ihrer heimischen Vogelwelt sind. Unsere Birdguides nutzen von Fall zu Fall Vogelstimmen aus einer Soundbibliothek, um schwer auffindbare bzw. versteckt lebende Arten sichtbar zu machen. Dies geschieht in jedem Fall unter Berücksichtigung der Brutbiologie und der Schutzansprüche der entsprechenden Arten. Der Bartmeise-Reiseleiter hat die Aufgabe, die Interessen der Reiseteilnehmer zu vermitteln und Informationen sprachlich zu übersetzen. Die Verantwortung zu den Abläufen der Reise, im Rahmen des ausgeschriebenen Programmes liegt ausschließlich in den Händen des lokalen Birdguides (der Bartmeise-Partnerfirma).

Weiterreichende touristische Informationen (außerhalb der ausdrücklich im Reiseplan genannten) werden nicht gegeben. Interessenten sollten sich bitte im Vorfeld in das Gebiet einlesen.

Bartmeise-Reisen sind Kleingruppenreisen mit 6 – 14 Teilnehmern (im Ausnahmefall und wenn in der Reisebeschreibung ausdrücklich genannt, auch mehr). Wer Probleme mit anderen Menschen in Kleingruppen und/ oder mit Weisungen von verantwortlichen Reiseleitern bzw. Mehrheitsentscheidungen in einer Gruppe hat, der kann an einer solchen Reise nicht teilnehmen! Reiseteilnehmer, die sich egoistisch, rücksichtslos und unhöflich gegenüber anderen Gästen verhalten und die Gruppenaktivitäten stören, sind absolut unwillkommen und können von einer laufenden Reise ausgeschlossen werden! Vogelfotografen sind immer willkommen, jedoch müssen diese bereit sein, gewisse Regeln beim Fotographien/ Beobachten zu beachten.

Bartmeise-Reisen ist Mitglied des Deutschen Reisebüro-Verband DRV. 

 

Print Friendly, PDF & Email

 

Print Friendly, PDF & Email

Reisedetails

Flugreisen, Startseite, Vögel intensiv
Staffelpreis ab xx,xxxx € pP/VP im DZ
Juni 2022

Sprache wählen

Für Newsletter anmelden

 

Bartmeise-Reisen ist Mitglied im Deutschen Reisebüro-Verband DRV
 

 

Kontaktieren Sie mich