Brasilien: Pantanal und in den „Gärten des Amazonas“

Reisebeschreibung

Brasilien: Nördliches Pantanal, NP Chapada dos Guimarães und Amazonas 

Bei den “Big Five” Südamerikas im Pantanal und bei den Eindemiten in den “Gärten des Amazonas”

Reisezeitraum: 26. September bis 12. Oktober 2018 (Reise ausgebucht, ggf. Zusatztermin in Kürze)

Geheimnisvoller Vogel: Die endemische Witwentangare lebt nur im Mato Grosso entlang der Flussläufe. Eine Zielart dieser Reise. Foto: Adrian Eisen Rupp.

Diese neue und sicher spannende Reise führt in drei der sechs brasilianisch anerkannten Biome: das Pantanal, den Cerrado und den Amazonas. Alle Destinationen befinden sich im Bundesstaat Mato Grosso, Heimat von etwa 900 Vogelarten und der südamerikanischen „Big Five“: Jaguar, Brasilianischer Tapir, Mähnenwolf, Großer Ameisenbär und Riesenotter.

Die Hauptstadt ist Cuiabá, die auch das Tor zum nördlichen Pantanal ist. Hier werden wir in zwei verschiedenen Lodges inmitten der grandiosen Natur wohnen. Der Cerrado ist durch den Nationalpark “Chapada dos Guimarães” geschützt, der nur 65 km von Cuiabá entfernt liegt. Das Gebiet der berühmten “Gärten des Amazonas” (eine bekannten Endemiten-Region), das wir im Anschluss besuchen, wird einen ersten Eindruck von der gewaltigen Amazonas-Region zulassen.

Im Pantanal werden wir natürlich die typischen Vogelarten erleben können. Wir nehmen uns hier aber auch die Zeit, um nach Jaguar, Riesenotter und Ananconda, bei den Vögeln natürlich nach dem Hyazinthara zu suchen. Unser Guide ist ein Kenner der Region und der Arten und so werden wir erneut beste Chancen auf herausragende Beobachtungen haben.

In der Endemiten-Region “Gärten des Amazonas” suchen wir die Spezilaisten unter den Vögeln, zum Beispiel die rätselhafte Witwentangare (Cone-billed Tanager), die nur in Mata Crosso entlang der Flüsse lebt.

Diese Einführungsreise hat nur noch Restplätze frei. Anfragen (möglichst umgehend) sind möglich an: info@bartmeise.de. Alle weiteren Details in Kürze.

Print Friendly, PDF & Email

Reisedetails

Flugreisen, Startseite, Vögel intensiv